Startseite Impressum Kontakt  
 

Herzlich Willkommen !

Willkommen in der Stadt „...mit dem Salz in der Luft“ - die touristischen und kulturellen Angebote, Übernachtungsmöglichkeiten u.v. mehr im Überblick.

 

Tourismus und Kultur - der staatlich anerkannte Erholungsort bietet eine Vielfalt für den Tages,- Kultur-, Sport-und Industrietourismus. Bad Dürrenberg liegt an der Saale und ideal im Städtedreieck zwischen Halle, Leipzig und Naumburg.


Die einmalige Kombination aus über 8500- jähriger (Siedlungs)Geschichte, Sole und Gradierwerk, Kultur sowie Natur bietet den interessierten Besuchern ein breit gefächertes Angebot.
Das imposante und eines der weltweit größten zusammenhängenden Gradierwerke mit seiner salzhaltigen Luft, der große herrliche Kurpark mit dem Übergang in die weitläufige, naturnahe Saaleaue machen Bad Dürrenberg zu einem  Erholungs- und Erlebniszentrum von europäischem Rang.

 

 

Für die einfache Navigation in Bad Dürrenberg haben wir unter der Rubrik "Anfahrt" Daten für das Navigationssystem hinterlegt. Diese POI`s erleichtern ihnen die Orientierung.

Sie suchen in Bad Dürrenberg eine Straße, Sehenswürdigkeit, Firma, ...? - dann hilft der Stadtplan

 

Einen Überblick über Bad Dürrenberg erhalten Sie hier (Videoclip) und in der Bürgerinformationsbroschüre.

 

Bad Dürrenberg bewirbt sich für die Landesgartenschau 2022. Einstimmig wurde das Konzept hierfür am 08. September 2016 vom Stadtrat angenommen und damit bestätigt. Am 15. September wurde die Bewerbung abgegben. Weitere Informationen hier 

 

Die LAGA-Jury bereiste am 3. November Bad Dürrenberg, um sich ein Bild vom Konzept und dem geplanten Areal für die LAGA 2022 zu machen. Zahlreiche Bad Dürrenberg begrüßten die Teilnehmer am Ende des Rundgabges vor dem Borlachturm.

 

Die Entscheidung, welcher Ort der Ausrichter der Landesgartenschau Sachsen-Anhalt 2022 sein wird, soll im Februar 2017 bekannt gegeben werden.    

 

Die Kaltinhalierhalle im Kurpark steht den Besuchern zur Verfügung. An den Gradierwerken erfolgt  die Berieselung für die Freiluftinhalation

 

Der Heimatbund Bad Dürrenberg e.V. öffnet bis zum 31. Oktober jeweils sonntags und an den Feiertagen in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr für die Besucher das Gradierwerk. Auf Höhe der Windkunst kann das Gradierwerk von oben besichtigt werden. Bei Regen, Sturm oder Gewitter ist ein Aufstieg nicht möglich.

                                                   

Mehr Informationen zum Kurpark, zum Borlach-Museum und zu den Gradierwerken sowie zur Salz- und Ortsgeschichte erhalten sie während einer Führung 

 

 

Spendenaktion für das Gradierwerk - unter dem Motto: Wir für unser Gradierwerk, aktueller Kontostand

Benefizkonzert "Wir für unser Gradierwerk" am 01. Dezember 2016 um 19.00 Uhr in der Laurentiuskirche 

 

Neu: Tierpate werden - eine Tierpatenschaft übernehmen

 

Das 254. Brunnenfest findet vom 23. - 25. Juni 2017 statt.

 

Heiraten in Bad Dürrenberg - im historischen " Alten Salzamt" - ein Gebäude erstrahlt in neuem Glanz

  

In Bad Dürrenberg "Aus Salz Gold machen"? - der Solekompass und der Rahmenplan für das Gesundsein-Zentrum Bad Dürrenberg.

                                                

2013 beteiligte sich die Stadt Bad Dürrenberg am Bundeswettbewerb "Entente Flora". Mit den Projekten zum  Thema "Salz und die Blaue Blume" erreichte die Stadt die Bronzemedaille.

Die Bewertung der Jury können sie hier lesen


 

                              

                   

Veranstaltungen alle Beiträge

Aktuelles alle Beiträge
sut