Startseite Impressum Kontakt  
 

Entente Florale zur Liste zurück

Wir machen weiter - 2014 bis 2016

Schon während des Jahres 2013 hatte sich die Intitiative "Pro Bad Dürrenberg" vorgenommen, die Ortseingänge zu verschönern.

Mit der Idee, aus den Sandsteinen der ehemaligen Siedehäuser Salzkristalle nachzubilden wurde am Ortseingang in Kirchfährendorf begonnen. 2014 und 2015 setzten die Mitglieder der Initiative und freiwillige Unterstützer dieses Projekt um. Gleichzeitig wurde darüber nachgedacht, mit Pflanzen den Solefluß darzustellen. Im Ergebnis wurden Pflanzenbänder mit weiß und blau blühenden Gewächsen angelegt.

 

Ein gleiches Projekt wurde 2015 aus Richtung Leipzig kommend im Bereich Leipziger Straße / Breite Straße geschaffen. Hier sind gemeinsam durch die Initiative "Pro Bad Dürrenberg" freiwilligen Helfern und der Stadt Pyramiden und Pflanzbänder entstanden.

 

Im Frühjahr 2016 kamen als Ergänzung drehbare Informationstafeln am Standort in Kirchfährendorf dazu. Auf diesen wird anschaulich, auch für Kinder, die Bad Dürrenberger Salzgeschichte dargestellt. Drehbar gelagert sind diese Tafeln in einem Metallgestellgestell, welches die Form eines Gradierwerkes hat, eingebettet.

 

Insgesamt wurden für die Verschönerung der Ortseingänge viele ehrenamtliche Stunden geleistet und und auch Spenden eingeworben. 

 

 

-------

Die Bad Dürrenberg ruft alle Einwohner der Stadt und ihrer Ortsteile auf, sich am 2. Blumenwettbewerb - Wer hat den schönsten Blumenschmuck - zu beteiligen.

Erstmals fand im vergangenen Jahr dieser Wettbewerb im Rahmen der Teilnahme am Bundeswettbewerb Entente Florale statt.

Die Teilnehmer und die Jury fanden diese Aktion, die auch zur Verschönerung des Stadtbildes beitrug, gut.

 

2014 wird es nun auch wieder 3 Wertungen geben. Wer hat die schönsten Blumen auf dem Balkon, am Hauseingang oder im privaten Garten? Eine Jury von Fachleuten wird im Juni die Bewertung vornehmen.

 

Den Gewinnern winken Pflanzengutscheine im Wert von bis zu 50,00€. Die Auszeichnung erfolgt zum Brunnenfest am 29. Juni.

 

Das Anmeldeformular erhalten Sie hier.  Als Ansprechpartner steht ihnen Frau Nemes, 03462-9987028 zur Verfügung.

Festlegung des standortes der Pyramiden am Ortseingang in Kirchfährendorfdie ersten Reihen der Pyramiden sind gesetztder Aufbau geht voranes wird erkennbar, wie die Pyramiden werden sollenGruppenfoto der Mitwirkendendie Bepflanzung erfolgtmit Pflanzbändern wird der Fluss der Sole dargestelltverdiente Rastdie Informationstafeln als Gradierwerk sind montiertam 16. April erfolgte im Beisein des Bürgermeisters die Einweihung der Informationstafelninteressante Inhalte auf den Tafeln machen neugierigGruppenfoto mit den Helfern, welche vom Anfang an diese Projekte unterstützt haben