Startseite Impressum Kontakt  
 

Entente Florale zur Liste zurück

Veranstaltungen im Überblick (Auswahl)

Zu zahlreichen Veranstaltungen im Rahmen der "Entente Florale" laden wir Gäste und Einwohner der Stadt herzlich ein. Erleben sie die Stadt aus einem neuen Blickwinkel heraus, mit einer "grünen" Sichtweise.

 

24. Februar 2013

 

Wanderung auf den Spuren des Freiherr von Fritsch

Begeben wir uns am Sonntag, 24.02.2013 auf die Spuren des Wissenschaftlers Freiherr von Fritsch, welcher durch sein Wirken eine Verbindung zwischen Bad Dürrenberg und Halle an der Saale geschaffen hat. So wollen wir die Eckpunkte eines Dreiecks, die da heißen: Gut in Goddula, Friedhof Vesta und die Kirche Vesta, verbinden. Vergangenes und Gegenwart sollen eine Symbiose bilden, die neugierig machen und erfreuen.

Dazu werden wir die an der Lache stehenden Sumpfzypressen mit ihren "Kniewurzeln" besichtigen. Diese außergewöhnlichen Nadelgehölze soll der Freiherr gepflanzt haben. Auch einen Abstecher zum Kalmusteich, benannt nach dem Kalmus, wird es geben.

Zu dieser ca. zweistündigen Führung treffen wir uns um 10:00 Uhr an der St. Katharina-Kirche in Vesta, Vestaer Straße.

Anmerkung: Diese Führung wird am 12. Mai wiederholt, da durch den starken Schneefall keine Besichtigung der Sumpfzypressen erfolgen konnte.

__________________________________________________________________________________ 

16. März 2013

 

Musikalisch-florale Frühlingsgrüße vom Kirchfährendorfer Männerchor in Verbindung mit der LEUWO Leuna-Wohnungsgesellschaft mbH  

Am 16.03.2013 um 10:00 Uhr wird der Kirchfährendorfer Männerchor auf dem Marktplatz in Bad Dürrenberg mit einem zünftigen Platzkonzert den Frühling begrüßen.  In floraler Ergänzung der Darbietungen verschenkt die LEUWO Leuna-Wohnungsgesellschaft mbH  

                3.500 Frühblüher an ihre Mieter von Bad Dürrenberg.

der Flyer

___________________________________________________________________________________

20. April 2013 

 

Frühjahrsputz mit der Initiative "Pro Bad Dürrenberg"

Am 20. April (Samstag) führt die Initiative „PRO Bad Dürrenberg“ wieder den alljährlichen Frühjahrsputz durch. Aufgerufen sind alle Bürger, sich daran zu beteiligen. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr am Wehr/Standesamt. Geplant sind, so die Aussage der Organisatoren, im Stadtgebiet Frühblüher zu pflanzen und in den Amtsberggärten an den Trockenmauern Reparaturen durchzuführen.  Außerdem soll an diesem Tag die Heimatstube im Kurpark einen neuen Anstrich erhalten. Ansprechpartner für den Frühjahrsputz sind Frau Dr. K. Herrmann (03462-82178) oder Herr K. Jauck (0171-8897824).

__________________________________________________________________________________

28. April 2013

 

 

Führung im Kurpark und Gradierwerk in russischer Sprache

mit der Gästeführerin  Marina Polevaja    

 

 

Die Gästeführerin  begleitet  Sie durch die 10 ha gepflegte Parkanlage umgeben vom längsten zusammenhängenden Gradierwerk Deutschlands. Dabei werden spannende Geschichten erzählt und das Gradierwerk von oben besichtigt.  Diese Führung wird in russischer Sprache durchgeführt, damit auch unsere russischen Mitbürger die Möglichkeit haben, sich über unsere touristischen Sehenswürdigkeiten zu informieren.  

 

 

Dauer: ca. 1 h

Treffpunkt: Borlachplatz  

Änderungen vorbehalten

Eintrittskarten zu 3,00 € (Kinder bis 14 Jahren kostenlos) erhältlich im Vorverkauf in der Touristinformation sowie zu Beginn der Führungen  

__________________________________________________________________________________

12. Mai 2013    

 

 

Wanderung auf den Spuren des Freiherrn von Fritsch (Wiederholung)

 

Viele Anfragen zu der Wanderung am 24.02. erreichten uns zwischenzeitlich, sodass wir uns am 12. Mai nochmals auf die Tour begeben werden.

Treffpunkt ist 10 Uhr an der Kirche in Vesta, Vestaer Straße.

Neben der Kirchenbesichtigung werden auch wieder die Gewölbe des ehemaligen Rittergutes zu besichtigen sein.

Botanisch geht es weiter in Richtung Saaleaue. Dazu werden wir die an der Lache stehenden Sumpfzypressen mit ihren "Kniewurzeln" besichtigen, was am 24. Februar durch die Schneefälle leider nicht möglich war. Diese außergewöhnlichen Nadelgehölze soll der Freiherr gepflanzt haben. Auch einen Abstecher zum Kalmusteich, benannt nach dem Kalmus, wird es geben.

 

__________________________________________________________________________________

 

01. Juni 2013

 

Entdeckertour für Kinder anlässlich des Kindertages

mit der Gästeführerin Gabriele Heider

 

 

Zurück in die Vergangenheit. Mit der Zeitmaschine taucht ihr in das Dürrenberg vor 250 Jahren ein und erkundet das Gradierwerk und die alten Bäume und Pflanzen des Kurparks,

Zum Schluss gibt’s spannende Quizfragen und tolle Preise.  

 

Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.

Dauer: ca. 1 Stunde

 

 

Änderungen vorbehalten

 

 

 

Eintrittskarten zu 3,00 € (Kinder bis 14 Jahren kostenlos) erhältlich im Vorverkauf in der Touristinformation sowie zu Beginn der Führungen  

__________________________________________________________________________________

05. Juni 2013

 

Die schönsten Gärten Sachsen-Anhalts - Buchlesung im Bürger- und Vereinshaus

 

wegen der Hochwassersituation muß diese Veranstaltung abgesagt werden und wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben

 

Als Optikermeister ist Lothar Becker in Bad Dürrenberg vielen bekannt. Doch auch nach seinem beruflichen Ruhestand wird es nicht ruhiger in seinem Leben.

Die Leidenschaft für seinen Garten konnte er nun so richtig ausleben. Im Laufe der Jahre entstand so auf seinem Grundstück eine grüne Oase. Eine interessante Gartengestaltung, seltene Gehölze und Pflanzen geben dem Garten eine individuelle Note.

 

 Diesen Garten, mit seiner Geschichte, fand die Autorin Dagmar Perschke interessant und beschreibt ihn als einen von 16 grünen Juwelen im Land in ihrem Buch "Offene Gärten in Sachsen-Anhalt".

 

Das Buch wurde auf der  Leipziger Buchmesse am 15. März vorgestellt. Reich bebildert erfährt der Leser auf über 150 Seiten die Hintergründe zu den Gärten und ihren Besitzern.

Lebensträume von grünen Paradiesen - Gärten sind Lebensträume! Der prächtig ausgestattete Hardcoverband bietet so neben einem reichen Schatz an botanischen Kostbarkeiten auch Gärtnertipps und Lebensweisheiten.Einer dieser im Buch vorgestellten Gärten befindet sich in Bad Dürrenberg. Dessen Besitzer, der Optikermeister Lothar Becker, ist natürlich stolz auf seine grüne Oase und das sein Garten mit in das Buch „Offene Gärten in Sachsen-Anhalt“  aufgenommen wurde. 

 

Dagmar Perschke wird am 05. Juni um 18.00 Uhr das Buch zu den Gärten während einer Lesung im Bürger- und Vereinshaus ausführlich vorstellen.

Der Eintritt beträgt 5,00 €/Person, im Vorverkauf 4,00 €. 

_________________________________________________________________________________

 

15. Juni 2013 

 

Grünen Juwelen auf der Spur  

Als Optikermeister ist Lothar Becker in Bad Dürrenberg vielen bekannt. Doch auch nach seinem beruflichen Ruhestand wird es nicht ruhiger in seinem Leben.

Die Leidenschaft für seinen Garten konnte er nun so richtig ausleben. Im Laufe der Jahre entstand so auf seinem Grundstück eine grüne Oase. Eine interessante Gartengestaltung, seltene Gehölze und Pflanzen geben dem Garten eine individuelle Note.

Diesen Garten, mit seiner Geschichte, fand die Autorin Dagmar Perschke interessant und beschreibt ihn als einen von 16 grünen Juwelen im Land in ihrem Buch "Offene Gärten in Sachsen-Anhalt".

Das Buch wurde auf der  Leipziger Buchmesse am 15. März vorgestellt. Reich bebildert erfährt der Leser auf über 150 Seiten die Hintergründe zu den Gärten und ihren Besitzern.

Familie Becker lädt am 15. Juni in der Zeit von 10 - 17 Uhr Gartenfreunde zu einem Besuch in die Bad Dürrenberger Opfer der Faschismus Straße 5 ein.

 ______________________________________________________________________________

17. Juni 2013 

Rundgang der Bewertungskomission

An diesem Tag erfolgt die Bewertung der Teilnehmer am Wettbewerb um den schönsten Balkon/Vorgarten bzw. Hauseingang. Alle Teilnehmer erhalten vorher ein Anschreiben. Bewertet werden u.a. der Gesamteindruck sowie die Pflanzenauswahl.

_____________________________________________________________________________________________

29. Juni

Auszeichnung der Gewinner der Wettbewerbe Entente Florale zum Brunnenfest gegen 17.00 Uhr auf der Bühne im Kurpark 

Cover des Buches von D. PerschkePlakar Entente Florale