Startseite Impressum Kontakt  
 
Neue Eintrittskarten am Gradierwerk

Seit dem 22.04.2012 erhalten die Besucher bei der Gradierwerkbesichtigung Eintrittskarten mit einem anderen Aussehen.

Die Idee dazu hatte das Heimatbundmitglied Jens-Uwe Hönsch. Er organisiert die sonntäglichen Gradierwerksöffnungszeiten und war auch gleichzeitig Initiator der Aktion.

 

Als Sponsor für den Druck der Karten wurde das Autohaus Lankers gewonnen und am Sonntag (22.04.) erfolgte die symbolische Übergabe der Karten auf dem Gradierwerk. Im Beisein von Mitgliedern des Heimatbundes und der Familie Lankers würdigte der Bürgermeister u.a. das Engagement des Heimatbundes und des Autohauses Lankers.  

Die (Schatz)Truhe mit den neuen KartenPräsentation der neuen Karten (Herr Lankers, Bürgermeister Nemes, Herr Hönsch (v.r.n.l.)die Karten für ein gemeinsames Ziel - die Erhaltung des GradierwerkesSolegekülter Sekt zum AnstoßenEin Dank an den Sponor und - möglichst viele Besucher......welche ab 14 Uhr die Gelegenheit der Gradierwerkbesichtigung nutzten