Startseite Impressum Kontakt  
 
Geheimnisse im "Alten Salzamt"

Neben dem Wahrzeichen von Bad Dürrenberg erstrahlt unübersehbar in neuem Glanz das "Alte Salzamt". Nach Jahren der Sanierung der oberen Stockwerke, des Daches und der Fassade wirken die Handwerker noch in den beiden unteren Etagen.

 

Hier befand sich das Standesamt mit dem schönen Trauzimmer. Ende nächsten Jahres soll es dann aber wieder soweit sein, dass heiraten im "Alten Salzamt" möglich ist.

 

Momentan werden die Räume entkernt, der Putz von den Wänden entfernt. Dabei stießen die Bauleute auf zugemauerte Kamine, legten Kreuz- und Tonnengewölbe frei. Zufällig wurde auch ein kleines Loch in der (ehemaligen Außen-)Wand entdeckt. Hinter dieser Öffnung befand sich ein Hohlraum und nach dem entfernen einiger Steine entdeckte man einen alten Backofen. Damit hatte keiner gerechnet.

 

Dieser Backofen und die darin gefundenen alten Ton- und Glasgefäße, bzw. Bruchstücke, sollen später der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. 

erste sichtbare Öffnungfreigelegte Wölbung des OfensKnochen und Flaschenreste sowie Geschirrteile in Innern