Startseite Impressum Kontakt  
 
Führung zum Weltgästeführertag

Anläßlich des Weltgästeführertages gab es in diesem Jahr eine weitere Auflage in Bad Dürrenberg. An diesem Tag wurde Deutschlands ältester Eisenbahntunnel in den Mittelpunkt gestellt.

 

Erstmals seit dem Abriß der baufälligen Siedehäuser der ehemaligen Saline, welche direkt nebem dem Tunnelportal standen, konnte der Eisenbahntunnel wieder besichtigt werden. Die Bad Dürrenberger Gästeführer Frau Ulrich und Herr Schulze hatten sich vorbereitet, um dieses Bauwerk vorzustellen.

 

Doch die Planung ging so nicht auf. Um 10.00 Uhr fanden sich über 320 Besucher auf dem Borlchplatz ein. Kurz entschlossen wurden die Besichtigungsangebote um das Gradierwerk und Borlachmuseum erweitert, so dass 3 Gruppen auf Tour gehen konnten. Dadurch wurde es möglich, dass jeder Besucher auch den Eisenbahntunnel besichtigen konnte.

 

Einen Dank auch an die Gästeführer Frau Heider und Herrn Rühlmann, welche kurzfristig an diesem Tag auch im Einsatz waren. 

 

die Begrüßung der Gäste erfolgte vor dem Borlachmuseum