Startseite Impressum Kontakt  
 

Veranstaltungen zur Liste zurück

24.01. 17:00 - 42. Themenabend - Landesgartenschau 2022 - Geschichte und Zukunft des Kurparkes

"Landesgartenschau 2022 - Geschichte und Zukunft des Kurparkes" ist das Thema des um 17.00 Uhr am 24. Januar 2018 im "Haus des Volkes" (Leipziger Straße 12) stattfindenden 42. Themenabends mit dem Bürgermeister, Herrn Christoph Schulze.

 

Die Stadt Bad Dürrenberg verdankt ihre Entwicklung zum Kurort ursprünglich der günstigen Lage an der mittelalterlichen Salzstraße Halle-Lützen, dem Vorhandensein von Salzlagerstätten, der Erschließung der ersten Solequelle 1763 durch Borlach, dem anschließenden Aufbau der Saline in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts und der Einrichtung eines Kurbetriebes in Verbindung mit der Gestaltung der Kuranlagen ab etwa 1875.

 

Ausgangspunkt der Entwicklung Dürrenbergs zum Kurbad war ab 1846 die Einrichtung der ersten Badehäuser. 

Die die Gradierwerke umgebenden Kuranlagen begannen sich erst einige Jahre Jahre nach Etablierung des Badebetriebes und mit Einrichtung des Kurbetriebes im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts zu entwickeln.

 

Zuerst wurden entlang der Gradierwerke und im Bereich des Saalehanges Promenaden eingerichtet, später erfolgten Erweiterungen der Anlagen nach Süden und Norden.

Die Anlagengeschichte weist in der Zeit bis zum 2. Weltkrieg eine Vielfalt verschiedener Entwicklungsetappen auf, die zu einer Mischung verschiedener Gestaltungsstile in den einzelnen Bereichen führten.

 

Nach Kriegsende haben neben teilweisen Verlusten an Gradierwerken, Wegen, Baumbestand und Ausstattung sowie einigen baulichen Veränderungen an der historischen Gebäudesubstanz innerhalb der Kuranlagenkeine nennenswerten Umgestaltungen mehr stattgefunden.

Während des Vortrages wird der Bogen von der Geschichte hin zu einer zukünftigen Entwicklung im Rahmen der Landesgartenschau gespannt werden.

 

Der Eintritt ist frei, um eine Spende zum Erhalt der Gradierwerke wird gebeten. 

 

Wann: 24.01.2018, 17.00 Uhr

Wo: Haus des Volkes, Leipziger Straße 12