Startseite Impressum Kontakt  
 
250. "Geburtstag" der Erschließung des Soleschachtes

Der 15. September ist für Bad Dürrenberg ein besonderes Datum. In diesem Jahr jährte sich an diesem Tag das 250. Jubiläum der Erschließung der Solequelle durch den Bergrat Borlach.

 

250 Jahre - das ist Anlaß genug, diesen Tag  in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. 13 Uhr hielten im Beisein zahlreicher interessierter Besucher im Borlachturm der Bürgermeister Á. Nemes und Bergrat Borlach (Christian Dunzel) eine Ansprache und würdigten die Verdienste der Bergleute und des Bergrates Borlach.

Mit dabei waren auch die Borlachspieler in ihren historischen Kostümen.

 

Neben anschließenden Führungen zum Schacht konnten auch alte Fotos sowie das Fotoalbum des ehemaligen Salineangestellten von Hinüber besichtigt werden.

 

Ein ungewohnter Anblick bot sich den Besuchern des Kurparkes. Eine lange Kaffeetafel stand ab 14 Uhr entlang des Gradierwerkes im Kurpark. Hier bot der Heimatbund Bad Dürrenberg e.V.  neben Fettbemmen auch leckeren selbstgebackenen Kuchen und auch Kaffee gegen Spenden an.

Ansprache des BürgermeistersBergrat Borlach mit seinem Gefolge sowie die Brunnenkönigin waren anwesendMucki spielte das SteigerliedKaffeetafel im KurparkBrunnenkönigin Caroline beim Kuchenschneidendie Geburtstagstorte zum 250.